Beratung & Anmeldung 041 340 30 55

Über uns

Die neu gegründete Gössi Fahrschule bietet eine umfassende Ausbildung im Strassenverkehr für Auto, Reisecar und LKW an. Mit dem brandneuen Audi Q4 e-tron als Fahrschulauto setzt die Fahrschule auf Nachhaltigkeit und modernste Technologie zugleich. Inhaber Marco Gössi und sein erfahrener Fahrlehrer Roni Filipazzi sind Profis auf ihrem Gebiet und vermitteln ihren Schülern eine sichere und verantwortungsvolle Fahrweise.

Dank flexibler Terminplanung und individueller Betreuung wird jeder Schüler optimal auf die Fahrprüfung vorbereitet. Roni Filipazzi bringt dabei nicht nur viel Erfahrung, sondern auch ein hohes Mass an Geduld und Einfühlungsvermögen mit, um auch den unsichersten Schülern ein sicheres Fahrgefühl zu vermitteln.

Die Gössi Fahrschule legt grossen Wert auf Qualität und Kundenzufriedenheit. Buche jetzt deine Fahrstunden und erlebe eine moderne, nachhaltige und professionelle Fahrausbildung bei der Gössi Fahrschule.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Marco Gössi

Geschäftsinhaber

«Als Vollbluttouristiker bin ich in der ganzen Welt zuhause und darf zusammen mit meiner Frau Karin unser Familienunternehmen, die Gössi Carreisen AG, in der 2. Generation führen.

Mit grossem Erfolg bieten wir seit gut 2 Jahren intern Ausbildungen für zukünftige Gössi-Carchauffeure an. Infolge der positiven Erfahrungen haben wir uns nun dazu entschlossen, dass wir öffentlich für alle unsere Gössi Fahrschule ins Leben rufen.

Meine Vision: Mit 18 Jahren in unserer Fahrschule die Autoprüfung machen und wer weiss, später vielleicht einmal noch die Carprüfung? Unterwegs im Gössi-Car auf den Strassen Europas!»

Roni Filipazzi

Fahrlehrer / Aus- und Weiterbildung

«Meine Lehrzeit absolvierte ich als Elektromonteur in einem Betrieb in Chur. Nach meiner Lehrzeit zog es mich auf die Strasse. Schon bald konnte ich meine Lastwagenprüfung und anschliessend meine Carprüfung ablegen. Ab 2001 war ich LKW-Chauffeur bei Sauber Petronas in Hinwil und verantwortlich für das Boxenmaterial in ganz Europa. Ich organisierte die gesamte elektrische Infrastruktur in den Boxen bei allen Rennen. Meine Ausbildung zum Fahrlehrer der Kat. B erlangte ich 2005. Drei Jahre später erweiterte ich meine Ausbildung mit den Kategorien C, CE und D und bin seit 2017 Verkehrsinstruktor für schwere Fahrzeuge. Der Beruf als Fahrlehrer begeistert mich. Mit meinen Fachkenntnissen und meiner jahrelangen Erfahrung im Strassenverkehr habe ich ideale Voraussetzungen für eine zielorientierte und fachkompetente Fahrausbildung. Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, engagiere ich mich beim schweizerischen Fahrlehrerverband, Sektion Zug. Ich zeichne mich zusätzlich verantwortlich für die Aus- und Weiterbildung der Berufschauffeure. Wenn es die Zeit zulässt, gibt es nichts schöneres als selber am Steuer eines Gössi-Cars unterwegs zu sein.»

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk